NL / EN / DE

Deutsche Beratung

Allgemein

Mit Kanzleien in Heerlen und Maastricht hat Thuis Partners advocaten einen euregionalen Standort. Wie keine andere Kanzlei wissen wir, dass deutsch(sprachig)e Mandanten in den Niederlanden Geschäfte machen, arbeiten, leben und hier investieren. Diese Erfahrung teilen unsere deutsch(sprachig)en Anwälte. Dadurch kann unser Fachbereich deutsche Beratung deutsch(sprachig)e Mandanten mit Interessen in den Niederlanden noch besser unterstützen. Dabei beraten und begleiten wir unsere Mandanten in allen Rechtsgebieten vollständig in deutscher Sprache. Auf diese Weise können wir einfach und erfolgreich die Unterschiede zwischen beiden (Unternehmens-)Kulturen und Rechtssystemen überbrücken.

In unserer deutschen Beratung sind die Anwälte Emile Savelkoul (Arbeitsrecht und Handelsrecht), Pieter Scholtes (Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht), Claire Nijssen (Immobilien- und Inkassorecht) und Britta Zeschmann (Allgemeine Rechtspraxis) tätig.

Beratung und Gerichtsverfahren

Thuis Partners advocaten begleitet und berät seit jeher unterschiedliche deutsch(sprachig)e Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden oder Unternehmen und Privatpersonen mit einer anderen Verbindung zu Deutschland, zum Beispiel eine deutsche Muttergesellschaft mit einer niederländischen Tochterfirma oder deutsche Arbeitnehmer, die in den Niederlanden arbeiten. Selbstverständlich beraten wir auch in Deutschland ansässige Unternehmen mit Geschäftspartnern in den Niederlanden und begleiten diese bei Rechtsstreitigkeiten vor niederländischen Gerichten und bei anderen Formen der Streitbeilegung, sowie Mediation, oder bei Schiedsgerichten.

Rechtsgebiete

Häufige Themen zu denen unsere deutsche Beratung berät und Gerichtsverfahren führt, sind:

  • Grenzüberschreitende Arbeit und zugehörige Kündigungsfragen
  • Gründung einer niederländischer Filiale / eines niederländischen Tochterunternehmens
  • Rechtsstreitigkeiten mit niederländischen Lieferanten oder Kunden
  • Handelsvertreter und Agenturverträge
  • Beitreibung von (Geld)forderungen
  • Die Rechtsposition von satzungsmäßigen Geschäftsführern
  • Konflikte zwischen Gesellschaftern

Netzwerk

Wir sind Mitglied der Deutsch-Niederländischen Rechtsanwaltsvereinigung (DNRV), der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK), der Deutsch-Niederländischen Gesellschaft zu Aachen (DNG) und des Deutsch-Niederländischen Businessclubs der IHK Aachen.

Für alle Ihre Fragen: Nehmen Sie Kontakt mit unserer Abteilung Deutsche Beratung auf.