NL / EN / DE

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienstleistungen, die im Auftrag von Thuis Partners erbracht werden.

Thuis Partners verarbeitet bei personenbezogene Daten von Mandanten und Geschäftsbeziehungen mit ihren Dienstleistungen. Wir gehen damit sorgfältig um. Wir legen großen Wert auf die Privatsphäre unserer Mandanten und Beziehungen. Dies umso mehr, da wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, die Vertraulichkeit der von den Mandanten anvertrauten Sachen zu wahren. Deshalb setzen wir alles daran, die Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten.

Diese Datenschutzerklärung enthält allgemeine Informationen darüber, wie Thuis Partners personenbezogene Daten verarbeitet. Diese Datenschutzerklärung beschreibt weiter die Rechte, die die betroffene Person gegenüber Thuis Partners hat. Der Datenschutzbeauftragte von Thuis Partners ist Mariëlle Stroes.

Der Verarbeitungsverantwortliche

Thuis Partners ist eine im niederländischen Handelsregister (NL: „Kamer van Koophandel“) unter der Nummer 14110632 eingetragene niederländische zivilrechtliche Gesellschaft. Thuis Partners hat zwei Kanzleistandorte mit den Adressen Tempsplein 21 in (6411 ET) Heerlen und Stationsplein 8N in (6221 BT) Maastricht. Da wir personenbezogene Daten erhalten und verarbeiten, sind wir Verarbeitungsverantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO, nl: „AVG"). Bei weiteren Fragen zur Art der Verarbeitung personenbezogener Daten können sich betroffene Personen an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Welche persönlichen Informationen verarbeitet Thuis Partners

Thuis Partners verarbeitet verschiedene Arten von persönlichen Daten für verschiedene Zwecke. Personenbezogene Daten sind die Daten, mit denen Personen identifiziert werden können. Dazu können Name, Adresse, Geburtsdatum und Kontonummer gehören. Unter bestimmten Umständen kann die IP-Adresse oder ein Benutzername auch als personenbezogene Daten angesehen werden.

Rechtsdienstleistungen

Bei der Erbringung von Rechtsdienstleistungen werden verschiedene Arten personenbezogener Daten verarbeitet. Zum Beispiel brauchen wir den Namen und die Kontaktdaten unserer Mandanten, um mit ihnen in Kontakt zu treten, sie aber auch zu identifizieren. Dazu sind Anwälte auf der Grundlage der gesetzlichen Vorschriften und des Verhaltenskodex der niederländischen Anwaltskammer verpflichtet. Je nach Art der von uns angebotenen Rechtsdienstleistungen müssen wir mehr oder weniger personenbezogene Daten und manchmal (sehr) sensible personenbezogene Daten verarbeiten. In einigen Fällen müssen wir die personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben. Wir werden dies immer registrieren müssen, um die Betroffenen falls erwünscht später darüber informieren zu können.

Akquisition und Direktmarketing

Um unsere Rechtsdienstleistungen zu erweitern und neue Produkte anzubieten, verwenden wir manchmal Direktmarketing, wo persönliche Daten verarbeitet werden. Diese personenbezogenen Daten dürfen nur von einer ausgewählten Gruppe von Mitarbeitern unserer Organisation verarbeitet werden, die an der Untersuchung möglicher neuer Beziehungen, Mandanten usw. beteiligt sind. Diese Form der Datenverarbeitung basiert auf der Rechtsgrundlage des legitimen Geschäftsinteresses.

Mitarbeiter

Thuis Partners verarbeitet natürlich auch persönliche Daten der eigenen Mitarbeiter. Diese Form der Verarbeitung basiert auf dem Vertragsverhältnis und auf gesetzlichen Verpflichtungen des Arbeitgebers.

Potentielle neue Mitarbeiter

Im Rahmen von Bewerbungsverfahren bearbeitet Thuis Partners auch personenbezogene Daten von Bewerbern. Persönliche Daten wie Name, Adresse und Wohnort, Telefonnummer, Ausbildungsverlauf und Ähnliches werden verarbeitet. Wir benötigen diese personenbezogenen Daten, um eine angemessene Beurteilung der Kandidaten vornehmen zu können. Die Daten werden letztendlich nicht länger als sechs Monate nach einer Entscheidung über die Bewerbung aufbewahrt. Sollte dies erwünscht sein, kann Thuis Partners personenbezogene Daten für eventuelle zukünftige offene Stellen und / oder Bewerbungen und nur mit Einwilligung des Betroffenen auch für einen längeren Zeitraum speichern.

Social media

Thuis Partners ist aktiv über Social Media (Linkedin, Facebook, Twitter). Es besteht die Möglichkeit, dass wir über diese Kanäle personenbezogene Daten von Dritten verarbeiten.

Dritte Parteien

Bei der Ausführung unserer Rechtsdienstleistungen können wir personenbezogene Daten von Dritten erhalten, mit denen wir keine direkte Beziehung haben. Zum Beispiel erhalten und verarbeiten die Insolvenzverwalter von Thuis Partners im Rahmen von Insolvenzverfahren erhebliche Mengen personenbezogener Daten und ist es möglich, dass die Anwälte von Thuis Partners personenbezogene Daten Dritter in Gerichtsverfahren verarbeiten. Die Mitarbeiter von Thuis Partners werden diese persönlichen Daten jederzeit sorgfältig behandeln und nur im Einklang mit den Rechten und Pflichten aus den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeiten. Diese Verarbeitung erfolgt dann zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Vertretung des berechtigten Interesses eines Dritten.

Empfänger personenbezogener Daten

Thuis Partners sendet die von ihr verarbeiteten persönlichen Daten grundsätzlich nicht an andere Parteien, es sei denn, dass dies in einem der nachfolgend aufgeführten Fällen erforderlich ist.

Durchführung der Vereinbarung

Es kann erforderlich sein, die personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung einer Vereinbarung mit der Person, von der Thuis Partners die personenbezogenen Daten erhalten hat, an andere Personen, Organisationen oder Institutionen zu senden. Dies könnte die Übermittlung von Namen und Anschriftenn an einen Gerichtsvollzieher beinhalten, um ein Gerichtsverfahren einzuleiten.

Mit Zustimmung

Es gibt Situationen, in denen wir personenbezogene Daten aufgrund einer Erlaubnis der betroffenen Person an Dritte senden. Diese Einwilligung ist nur gültig, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung freiwillig gegeben hat und im Voraus klar darüber informiert wurde, wofür genau eine Erlaubnis erteilt wurde.

Notwendige externe Verarbeitung

Thuis Partners kann seine Rechtsdienstleistungen nicht ohne die Mitwirkung Dritter erbringen, wie unter anderem IT-Lieferanten. In einigen Fällen müssen diese externen Parteien auch personenbezogene Daten für Thuis Partners verarbeiten. Diese Verarbeitung wird immer auf Verarbeitungsvereinbarungen basieren, in denen die gegenseitigen Rechte und Pflichten bezüglich der sorgfältige Verarbeitung personenbezogener Daten festgelegt sind.

In anderen Fällen kann es vorkommen, dass wir durch Gesetze, Vorschriften, rechtlichen Verfahren oder durchsetzbare staatliche Aufforderungen gezwungen sind, personenbezogene Daten an Dritte weiter zu geben. Dabei wird sich Thuis Partners soweit möglich, versichern, dass die personenbezogenen Daten bei diesen Dritten vertraulich behandelt werden und dass diese ausreichend gesichert sind.

Aufbewahrungsfristen

Thuis Partners hält sich bei der Speicherung personenbezogener Daten an die geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Personenbezogene Daten dürfen nicht länger gespeichert werden als für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, notwendig ist. Dies wird von Fall zu Fall variieren. Sobald keine Grundlage für die Speicherung der personenbezogenen Daten mehr vorhanden ist, werden diese gelöscht oder anonymisiert.

Weiterleitung in Länder außerhalb der EU

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass wir bei der Erbringung der Rechtsdienstleistung personenbezogene Daten an ein Land außerhalb der Europäischen Union weitergeben. In diesen Ländern gelten nicht immer dieselben Garantien wie in der Europäischen Union. Wir werden nur persönliche Informationen an Dritte weitergeben, von denen erwartet werden darf, dass sie ähnliche Datenschutzbestimmungen wie Thuis und Partners hantieren.

Die Rechte der betroffenen Personen

Betroffene Parsonen, von denen Thuis Partners personenbezogene Daten verarbeitet können sich auf folgende gesetzliche Rechte berufen:

  1. Einsicht
  2. Korrektur
  3. Entfernung
  4. Einschränkung der Verarbeitung
  5. Datenübertragbarkeit
  6. Widerspruch

Um sicherzustellen, dass die betroffenen Personen diese Rechte ausüben können, erläutern wir diese wie folgt.

Recht auf Einsicht der Daten

Auf Anfrage einer betroffenen Person gibt Thuis Partners grundsätzlich einen Überblick über die von Thuis Partners verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei der Anfrage muss die betroffene Person sich mit einem gültigen Ausweisdokument identifizieren können.

Thuis Partners wird bei der Beantwortung der Anfrage grundsätzlich Einsicht geben in die verarbeiteten persönlichen Daten, in die Zwecke, für die die Daten verarbeitet wurden, an wen die Daten weitergeleitet wurden, den Zeitraum, in dem die personenbezogenen Daten aufbewahrt werden, und die sonstigen Rechte der betroffenen Person.

Es gibt auch Situationen, in denen Thuis Partners personenbezogene Daten erhalten hat, die unter die Geheimhaltungsverpflichtung für Anwälte fallen. Unter diesen Umständen können wir keine oder nur sehr begrenzte Informationen über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten geben.

Korrektur der Daten

Wenn Thuis Partners personenbezogene Daten falsch verarbeitet, hat die betroffene Person das Recht auf Berichtigung der sie betreffenden falschen personenbezogenen Daten. Sollten personenbezogene Daten unvollständig sein, kann die betroffene Person verlangen, dass sie ergänzt werden.

Entfernung der Daten

Unter bestimmten Umständen kann die betroffene Person von Thuis Partners verlangen, dass sie personenbezogene Daten löscht. In den folgenden Situationen hat Thuis Partner einem solchen Antrag Folge zu leisten:

  • Wenn die persönlichen Daten nicht mehr notwendig sind für den Zweck, für den sie verarbeitet wurden
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist auf der Grundlage der Zustimmung durch die betroffene Person geschehen, wonach die Person die Zustimmung zurückzieht, und keine andere Grundlage besteht, auf welcher Grundlage Thuis Partners die personenbezogenen Daten verarbeiten darf
  • Die betroffene Person erhebt Einspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten und es gibt keine zwingenden legitimen Gründe, die wichtiger sind als der Einspruch
  • die personenbezogenen Daten wurden rechtswidrig verarbeitet
  • Die personenbezogenen müssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden Thuis Partners hatte die personenbezogenen Daten eines Kindes im Zusammenhang mit einem Angebot von Mobilfunk- oder Internetdiensten gesammelt.

Einschränkung der Verarbeitung

Wenn eine betroffene Person einen Antrag auf Berichtigung der von Thuis Partners verarbeiteten personenbezogenen Daten gestellt hat, kann dieselbe Person die Einschränkung der Verarbeitung beantragen, während des Zeitraums, in dem Thuis Partners die Anfrage prüft. Auch wenn eine betroffene Person der Ansicht ist, dass Thuis Partners personenbezogene Daten rechtswidrig verarbeitet oder nicht mehr benötigt oder die betroffene Person der Datenverarbeitung widersprochen hat, kann die betroffene Person (vorübergehend) die Datenverarbeitung einschränken.

Wenn Thuis Partners Gründe sieht um dem Antrag auf Einschränkung der Datenverarbeitung zu entsprechen, werden wir Daten nur noch mit der Erlaubnis der betroffenen Person verarbeiten oder wenn ein berechtigtes Interesse besteht (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Feststellung, Ausübung oder Begründung eines Rechtsanspruches).

Datenübertragbarkeit

Die betroffene Person hat das Recht, Thuis Partners zu bitten, die personenbezogenen Daten in einer strukturierten, aktuellen und maschinenlesbaren Form zur Verfügung zu stellen, wenn diese Daten auf der Grundlage der Zustimmung der betroffenen Person oder zur Ausführung eines Vertrags verarbeitet wurden. Die betroffene Person hat auch das Recht zu verlangen, dass diese personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Widerspruch

Die betroffene Person hat jederzeit das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Thuis Partners zu widersprechen, auch wenn diese Datenverarbeitung auf der Grundlage von Profiling im Zusammenhang mit Direktmarketing passiert ist. Thuis Partners wird in diesem Fall die Datenverarbeitung einstellen, es sei denn, wir können zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung angeben, die den Interessen, Rechte und Freiheiten der Betroffenen überwiegen.

Die betroffene Person hat jederzeit das Recht, der Datenverarbeitung für Direktmarketing zu widersprechen. In diesem Fall wird Thuis Partners die Verarbeitung der Daten zu diesem Zweck immer sofort einstellen.

Ausübung der Rechte

Die Person, die eines oder mehrere der oben genannten Rechte ausüben möchte, muss sich dazu an unseren obengenannten Datenschutzbeauftragten wenden. Thuis Partners wird auf die Anfrage innerhalb der gesetzlichen Frist von vier Wochen antworten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass wir auf den Antrag innerhalb der gesetzten Frist noch nicht inhaltlich antworten können. Thuis Partners gibt in diesem Fall an, warum mehr Zeit benötigt wird, um auf die Anfrage zu antworten und innerhalb welcher zusätzlichen Frist wir darauf antworten werden.

Entzug der Zustimmung

Wenn Thuis Partners die persönlichen Daten einer betroffenen Person auf der Grundlage seiner Einwilligung verarbeitet, dann hat die betroffene Person jederzeit das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen. Sollte Thuis Partners in diesem Fall keine weiteren Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten haben, wird die Verarbeitung der Daten ab dem Zeitpunkt des Widerrufs der Erlaubnis eingestellt.

Beschwerden

Hat eine betroffene Person eine Beschwerde über die Art der Datenverarbeitung durch Thuis Partners und ist diese Person der Ansicht, dass Thuis Partners die eingereichte Beschwerde nicht ernst genommen hat, kann die niederländische Datenschutzbehörde „Autoriteit Persoonsgegevens“ informiert werden. Diese kann dann eine Untersuchung einleiten. Der Betroffene kann auch ein relativ einfaches Verfahren vor Gericht einleiten. Weitere Informationen zu diesem Verfahren finden Sie auf der Website der niederländischen Datenschutzbehörde.

Anmerkungen oder Fragen

Für Kommentare oder Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Diese Datenschutzerklärung wurde gemäß DS-GVO erstellt.

Thuis Partners behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu aktualisieren.

Stand: März 2018