NL / EN / DE

Finanzierung und Sicherheitsleistungen

Die Finanzierung ist das Lebenselixier von fast jedem Unternehmen. Aufgrund unserer umfangreichen Insolvenzpraxis verfügt Thuis Partners advocaten über eine große Expertise auf dem Gebiet der Finanzierungen und Sicherheitsleistungen. Denn im Falle einer (drohenden) Insolvenz ist die Solidität von Finanzierung und Sicherheiten entscheidend.

In der Vergangenheit (bis 2007) war die Bank oft der einzige Kreditgeber. Heutzutage gibt es oft eine Vielzahl von Finanzierungen. Teils von der Bank, oft kombiniert mit anderen Finanzierungen in Form von Private Equity, Business Angels, Familie und Freunden, Kreditgenossenschaften, Crowdfunding usw. Eine gute Dokumentation für solche Finanzierungen, die zugehörigen Sicherheitsleistungen (wie Hypotheken und Pfandrechte, Garantien, Bürgschaften, gesamtschuldnerische Haftungen usw.) und die Beziehungen zwischen diesen verschiedenen Finanzierungsformen ist sehr wichtig.

Eine weitere Entwicklung seit 2007 besteht darin, dass mehrere Banken Zinsswaps und andere Zinsderivate an kleine und mittlere Unternehmen verkauft haben. Viele Banken haben dabei ihre Sorgfaltspflicht nicht eingehalten. Infolgedessen haben sich bei diesen Zinsswaps eine Reihe von Problemen ergeben, wie ein negativer Wert, unerwartete Zinsspreads, ein sogenannter Overhedge, usw.

Beratung

Wir unterstützen Unternehmer und Institutionen beim Abschluss und bei der Tätigung einer Finanzierung, indem wir die begleitenden Unterlagen erstellen und / oder den Inhalt dieser Dokumente verhandeln. Wir unterstützen Finanziers auch bei der Eintreibung von Sicherheiten.

Wir beraten Unternehmer und Privatpersonen, die einen Zinsswap abgeschlossen haben. Zum Beispiel prüfen wir, ob der Vorschlag der Bank zum sogenannten Herstelkader stichhaltig ist. Wir beraten auch zu den Prozesschancen einer Forderung gegenüber der Bank in Bezug auf Zinsswaps. Wir unterstützen Unternehmer in Verhandlungen mit der Bank, um Probleme rund um die geschlossenen Zinsderivate zu lösen. In diesem Zusammenhang arbeiten wir auch eng mit Finanzexperten zusammen. Sie bewerten die technischen Fehler in einem Zinsswap und berechnen den daraus entstandenen Schaden.

Verfahren

Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei Rechtsstreitigkeiten: bei der Eintreibung der Rückzahlung von Krediten, bei der Einforderung von Sicherheitsleistungen und bei der rechtlichen Absicherung von Finanzierungen und Sicherheitsleistungen. Wir tun dies nicht nur für niederländische Finanziers, sondern auch für ausländische Parteien, die in niederländische Unternehmen investiert haben.

Wir führen auch Verfahren gegen verschiedene Banken. Themen sind alle mit Zinsderivaten verbundenen Probleme, einschließlich der Verfahren für die ordnungsgemäße Umsetzung des Herstelkaders.

Themen

Finanzierung und Sicherheiten umfassen folgende Schwerpunkte:

  • Begleitung aller Arten von Finanzierungen (Banken, Private Equity, Venture Capital, Crowdfunding, Factoring, Leasing, Nachrangdarlehen, Wandelanleihen)
  • Errichtung und Durchsetzung von Sicherheiten (Hypothek und Pfandrecht, gesamtschuldnerische Haftung, Bürgschaft usw.)
  • Finanzierung von öffentlich-privaten Partnerschaften (u.a. Infrastruktur, Bildung, Triple Helix Projekte)
  • Übernahmefinanzierung
  • Rechtmäßigkeit der Kreditauflösung
  • Zinsswaps (u.a. Anwendung des Herstelkaders, Schaden wegen Verletzung von Sorgfaltspflichten für Banken)

Für alle Ihre Fragen: Kontaktieren Sie unseren Fachbereich Finanzierung und Sicherheitsleistungen.