Tpa  Maastricht Interieur 106@2X
 
NL / EN / DE

Unternehmens- und Gesellschaftsrecht

Der Fachbereich Unternehmensrecht von Thuis Partners Advocaten ist für das Unternehmen und den Unternehmer da. Vom Einzelunternehmen zum Multinational, von der BV (niederländische GmbH) zur Stiftung und vom Familienunternehmen zum börsennotierten Unternehmen; Wir begleiten Sie „von der Wiege bis zur Bahre“. Wir beraten startende Unternehmer und Teilnehmer bezüglich der Rechtsform und der Formgebung der neu zu gründenden Firma. Gesellschafter, Direktoren und Aufsichtsräte brainstormen mit unseren Anwälten über die Politik, die Strategie und die Streitigkeiten, die im Unternehmen entstehen (oder zu entstehen drohen). Wir prüfen, ob Ihr Unternehmen alle Gesetze und Vorschriften einhält, wie Sie Ihr Unternehmen rechtlich intelligenter gestalten können und wie es in bestimmten Angelegenheiten zu einer sanften Landung kommen kann.

Wenn es zu einem Verfahren kommt, können Sie sich auf unsere umfangreiche Prozesserfahrung verlassen. Wir sorgen dafür, dass Sie eine gute Ausgangsposition haben, damit ein optimales Ergebnis erzielt werden kann. In komplexen Angelegenheiten arbeiten wir multidisziplinär und grenzüberschreitend.

Beratung

Jeder Unternehmer hat eine gewisse Risikobereitschaft. Ohne Risiko kein Rendement. Der Trick besteht darin, das Geschäftsrisiko zu kontrollieren. Unsere Beratung ist genau darauf ausgerichtet. Wir beraten zu strategischen Themen und deren rechtlicher Umsetzung. Zum Beispiel zur Formgebung der juristischen Person (Governance), der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften (Compliance) und Änderungen in der Politik, Strategie oder Struktur der juristischen Person. Eine Übernahme oder Veräußerung, eine Verschmelzung oder Abspaltung, eine neue Zusammenarbeit oder die Auflösung einer Bestehenden; Wir kümmern uns gerne um die Rechtsberatung und koordinieren auf Wunsch weitere Spezialisten. Wir unterstützen Sie auch bei der Beschlussfassung des Unternehmens. Auf Wunsch senden wir Einladungen, nehmen wir die Position des Vorsitzenden oder Schriftführers auf uns und sorgen wir für die rechtliche Umsetzung der Beschlüsse (Corporate Housekeeping).

Darüber hinaus geben wir Ihnen Einblick in Ihre Rechtsposition als Unternehmer oder als Führungskraft in einem Unternehmen. Wir beraten über die damit verbundenen freiwilligen und möglicherweise unfreiwilligen Verbindlichkeiten und Haftungsrisiken. In dem Moment, in dem Streitigkeiten im Unternehmen drohen oder entstehen, nehmen wir das Konfliktmanagement auf uns. Wir unterstützen Gesellschafter, Geschäftsführer oder Aufsichtsratsmitglieder, kollektiv oder individuell. Wir versuchen, Beziehungen wiederherzustellen, Verantwortung zu übertragen und Unstimmigkeiten zwischen den verschiedenen Organen des Unternehmens zu überbrücken.

Das Unternehmen beteiligt sich am Handel. Auch diesbezüglich bietet unser Fachbereich allumfassenden Service. Sie können uns kontaktieren, um Handelsverträge zu erstellen, Verhandlungen zu führen und den Schutz der Rechte an geistigem Eigentum zu regeln.

Verfahren

Ein Unternehmensrechtsstreit ist in der Regel ein Rechtsstreit mit einer interessierten Partei, einem Stakeholder oder einer Beziehung des Unternehmens. Deshalb versuchen wir, einen solchen Streit zuerst zu lösen, bevor wir ein Gerichtsverfahren beginnen. Eine verhandelte oder kommerzielle Lösung und eine gute Beziehung fühlen sich nämlich oft besser an als eine rechtliche Entscheidung. Vor allem, wenn Sie danach weiterhin in der Firma zusammenarbeiten müssen.

Ein Verfahren wegen einem Streit im Unternehmen ist jedoch nicht immer vermeidbar. Dann ist es gut zu wissen, dass unsere Anwälte viel Prozesserfahrung besitzen, unter anderem bei der niederländischen Unternehmenskammer (nl: „ondernemingskamer“). Wir können Ihnen auch bei einem Schiedsgerichtsverfahren oder einer Schlichtung behilflich sein. Die Prozesspraxis reicht von einfachen Inkassos bis zu komplexen Haftungsfragen. Gut zu wissen: Wir haben umfangreiche Erfahrung mit Verfahren mit erheblichen finanziellen Interessen, die normalerweise einen anderen Ansatz und eine andere Strategie erfordern.

Themen

Das Unternehmensrecht umfasst folgende Themen:

  • Gesellschafterkonflikte und (erzwungene) Anteilsübertragung
  • Gesellschaftervertrag und Beteiligungsvereinbarung
  • Haftung
  • Compliance und Corporate Secretary
  • Konzernrecht
  • Handelsverträge (Kauf, SLA, Lizenz usw.)
  • Dividendenzahlung
  • Prüfungsverfahren und Streitbeilegung
  • Governance (Struktur der juristischen Person, Satzung, Codes)
  • Audit, Inspektion und Überwachung
  • Urheberrecht und Marken
  • Unternehmensnachfolge
  • Unternehmenspolitik und Strategie
  • Beschlussfassung und Corporate Housekeeping
  • Einzelunternehmen und Partnerschaft (Partnerschaft, VOF, CV und EESV)
  • Vorschriften
  • geistiges Eigentum
  • Joint Venture und andere Formen der Zusammenarbeit
  • Verschmelzung und Spaltung
  • Legal Opinion
  • Wettbewerbsrecht
  • Organe (Gesellschafterversammlung, Vorstand, Aufsichtsrat)
  • Übernahme und Veräußerung
  • Juristische Personen (wie BV, NV, Stiftungen, Verbände, Genossenschaften, ECV und Societas Europaea)
  • (Neu-/Um)Strukturierung
  • Sorgfaltspflichten (Muttergesellschaft, Banken und andere Finanzinstitute)

Mit unserem Newsletter Unternehmensrecht und Insolvenzrecht halten wir Sie aktiv über interessante Entwicklungen und aktuelle Nachrichten auf dem Laufenden.

Thuis Partners advocaten widmet der Position des Aufsichtsratsmitgliedes besondere Aufmerksamkeit. Wir sind Partner und Initiator des Tages des Limburgischen Aufsichtsratsmitglieds und der Plattform www.werkenalscommissaris.nl.

Für alle Ihre Fragen im Unternehmensbereich wenden Sie sich bitte an unseren Fachbereich Unternehmensrecht.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Disclaimer Datenschutzerklärung